T. Höfler, H. Danninger, and B. Linder

Untersuchung von während des Warmwalzens von Stahl entstandenen Zundern

Examination of Oxide Scales Formed During Hot Rolling of Steels

192 Views | 0 Notes

Aufgrund der heterogenen Zusammensetzung aus harten, spröden und weichen, duktilen Phasen erfordert die Präparation oxidierter Stahlproben besondere Aufmerksamkeit. Es werden Proben verschiedener Stähle untersucht, die während des Warmwalzens bei voestapline Stahl GmbH entnommen wurden sowie Proben, die unter kontrollierter Atmosphäre in einem horizontalen Rohrofen oxidiert wurden. Es werden Einbettungstechniken, darunter die Nutzung von Winkeln für Schrägschliffe zum Erreichen einer höheren Tiefenauflösung und Präparationsparameter für reproduzierbare und zufriedenstellende Ergebnisse präsentiert, die durch Aufnahmen gestützt werden, die während der diversen Phasen des Schleifens und Polierens gemacht wurden.

Bibliographie
T. Höfler, H. Danninger, and B. Linder (2019). Examination of Oxide Scales Formed During Hot Rolling of Steels. Practical Metallography: Vol. 56, No. 7, pp. 449-456.
© Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
ISSN 0032-678X