C. Pauly, K. Frost, S. Slawik, F. Mücklich, R. Väth, P.P. Schepp

Pigmentanalyse mit Methoden der Materialwissenschaft – Ein Beitrag zur Restaurierung der „Frankfurter Küche“

Pigment Analysis Using Techniques from the Field of Materials Science – a Contribution to the Restoration of the “Frankfurt Kitchen”

78 Views | 0 Notes

Eine chemische und strukturelle Analyse von Pigmenten im Anstrich einer historischen „Frankfurter Küche“ wurde in einem korrela-tiven Ansatz mittels optischer Mikroskopie, Rasterelektronenmikroskopie und energiedis-persiver Röntgenanalyse durchgeführt und mittels röntgenographischer Phasenanalyse ergänzt.

Bibliographie
Pauly, C., Frost, K., Slawik, S., Mücklich, F., Väth, R. and Schepp, P.P.. "Pigment Analysis Using Techniques from the Field of Materials Science – a Contribution to the Restoration of the “Frankfurt Kitchen”" Practical Metallography, vol. 58, no. 7, 2021, pp. 427-445. https://doi.org/10.1515/pm-2021-0033
© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston