M. Speicher, R. Scheck, D. Willer, and K. Maile

Methoden zur Quantifizierung von Gamma-Strich-Ausscheidungen in Nickellegierungen mittels REM und TEM

SEM and TEM Methods for the Quantification of Gamma-Prime Precipitates in Nickel Alloys

1.319K Views | 0 Notes

Kurzfassung

In dieser Arbeit werden quantitative Auswertungen der Gamma-Strich-Phase für zwei Nickelbasislegierungen durchgeführt. Die beiden Werkstoffe weisen dabei unterschiedliche Anteile dieser Phase auf. Als Repräsentant der Nickellegierungen mit geringem Volumenanteil der Gamma-Strich-Phase wurde Alloy 617 mod. gewählt und als Werkstoff mit höherem Anteil Alloy 263. Die Untersuchungen werden sowohl im Rasterelektronenmikroskop (REM) mit hoher Auflösung als auch mithilfe des Transmissionselektronenmikroskops (TEM) durchgeführt. Die Methoden der quantitativen Erfassung werden erörtert. Eine Gegenüberstellung der Ergebnisse von REM- und TEM-Auswertungen wird durchgeführt und diskutiert. Dabei wurden für die Probenpräparation mehrere Ätzverfahren angewandt.

 

Bibliographie
M. Speicher, R. Scheck, D. Willer, and K. Maile (2017). SEM and TEM Methods for the Quantification of Gamma-Prime Precipitates in Nickel Alloys. Practical Metallography: Vol. 54, No. 5, pp. 308-319.
© Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
ISSN 0032-678X