B. Milkereit , Y. Meißner , C. Ladewig , J. Osten , Q. Peng , B. Yang , A. Springer und O. Keßler

Metallographische Präparation einzelner Pulver-Partikel

Metallographic Preparation of Single Powder Particles

216 Views | 0 Notes

In dieser Arbeit wurde eine systematische Me-thode entwickelt, um einzelne Pulverpartikel mit Durchmessern von ca. 20 bis 40 μm me-tallographisch präparieren zu können. Die Mo-tivation stammt aus dem Verständnis additiver Fertigungsprozesse wie z. B. „Laser Powder Bed Fusion“. Ein grundlegender Aspekt des Zusammenhangs zwischen Fertigung, Struk-tur und Eigenschaften ist die Korrelation zwi-schen der raschen Erstarrung und der resultie-renden Mikrostruktur. Bei den pulverbasierten additiven Verfahren treten Kühlraten bis etwa 1 MK/s auf. 

Bibliographie
Milkereit, B., Meißner, Y., Ladewig, C., Osten, J., Peng, Q., Yang, B., Springer, A. and Keßler, O.. "Metallographic Preparation of Single Powder Particles" Practical Metallography, vol. 58, no. 3, 2021, pp. 129-139. https://doi.org/10.1515/pm-2021-0009 © 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston