J. L. Fernandes, C. Barbosa, J. Lopes do Nascimento

Charakterisierung einer WIG-Impulsreparatur-schweißung an Inconel 718 in einer Flugzeugtriebwerkskomponente

Characterization of Inconel 718 Pulsed TIG Repair Weld Used in an Aircraft Motor Component

60 Views | 0 Notes

Inconel 718 ist in Flugzeugtriebwerkskomponenten aufgrund einer Kombination einiger für diese Art der Anwendung sehr vorteilhafter Eigenschaften weit verbreitet. Zwei dieser Eigenschaften sollen an dieser Stelle hervorgehoben werden: Gute Korrosionsbeständigkeit bei relativ hohen Temperaturen und bei solchen Temperaturen hinreichende Festigkeit. Trotz dieser vorteilhaften Eigenschaften der Legierung können normale Betriebsbedingungen bei diesen Komponenten zu Schäden führen, die ihre Nutzung beeinträchtigen können, so dass in einigen Bereichen dieser Elemente Reparaturschweißungen erfolgen müssen. In dieser Arbeit werden die mikrostrukturellen und mechanischen Eigenschaften der Dichtung eines Flugzeugtriebwerks untersucht. Vor diesem Hintergrund wurden zur Untersuchung des Gefüges und der mechanischen Eigenschaften von Inconel 718 nach einer Reparaturschweißung und Auslagerung mit Methoden wie der lichtoptischen Mikroskopie, Rasterelektronenmikroskopie (REM) und Mikrohärtemessung gearbeitet.

Bibliographie
J. L. Fernandes, C. Barbosa, and J. Lopes do Nascimento (2017). Characterization of Inconel 718 Pulsed TIG Repair Weld Used in an Aircraft Motor Component. Practical Metallography: Vol. 54, No. 10, pp. 697-715.
© Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
ISSN 0032-678X